Stahl: schwer beeindruckend.

Stahl ist das Mittel der Wahl, wenn es um Gestaltungen im Außenbereich geht. In seiner Ausführung als Cortenstahl, ein Material, das ursprünglich aus dem Schiffbau stammt, beeindruckt es durch durch sein »natürliches Verrosten«.

Im Gegensatz zu seinem Materialgewicht stehen Techniken, die das Material leicht und fragil wirken lassen: So kann Stahl z.B. durch Laserbearbeitung, Wasserschneiden oder Verformung im wahrsten Wortsinne »leicht in Form« gebracht werden.

Glas: Licht und Luft für Design.

The following is placeholder text known as “lorem ipsum,” which is scrambled Latin used by designers to mimic real copy. Nulla lectus ante, consequat et ex eget, feugiat tincidunt metus. Suspendisse nec congue purus. Nullam sit amet nisi condimentum erat iaculis auctor. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Aliquam bibendum, turpis eu mattis iaculis, ex lorem mollis sem, ut sollicitudin risus orci quis tellus. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Vivamus a ante congue, porta nunc nec, hendrerit turpis. Fusce at massa nec sapien auctor gravida in in tellus. Donec eu est non lacus lacinia semper.

Farbe – für die different shades of »hey!«...

Kunst am Bau ohne Farbe? Wohl kaum denkbar. Für jede Oberfläche stellt die Industrie dem Künstler eine breite Palette zur Verfügung.

Integer tempus, elit in laoreet posuere, lectus neque blandit dui, et placerat urna diam mattis orci. Donec eu est non lacus lacinia semper. Sed a ligula quis sapien lacinia egestas. Donec eu est non lacus lacinia semper. Integer tempus, elit in laoreet posuere, lectus neque blandit dui, et placerat urna diam mattis orci. Fusce at massa nec sapien auctor gravida in in tellus. Fusce at massa nec sapien auctor gravida in in tellus.